Narben entfernen mit Hyaluron

Narben glätten und Narbenkorrektur mit Hyaluronsäure

Narbenkorrektur mit Hyaluronsäure

Narben im Gesicht können mit Hyaluron verbessert werden

Narben können schmerzen und sind ästhetisch gesehen ein Ärgernis. Hinzu kommt, dass bei einer vernarbten Haut die Möglichkeit der Feuchtigkeitsspeicherung sehr eingeschränkt ist.

Bei notwendigen Narbenkorrekturen oder medizinischen Narbenbehandlungen geht es in erster Linie darum, die verwachsene Haut im Bereich der Narbe dem umgebenden natürlichen Hautplateau anzugleichen und die Hautqualität des Narbengewebes zu verbessern.

Mit vernetzter Hyaluronsäure ist eine Narbenkorrektur zum Teil möglich. Die eingebrachte Hyaluronsäure hebt die Narbenvertiefungen an und regt durch Wasserspeicherung die Neubildung von Kollagen an.

Vor allem durch Akne verursachte Narben oder Lippennarben lassen sich mit Hyaluronsäure unscheinbarer machen.

Aber auch bei großflächigen Brandnarben kann das zerstörte Hautgewebe mit Hyaluronsäure um ein vielfaches verbessert werden

Fakten zur Behandlung Narben Entfernen mit Hyaluron

Gratis Erstanalyse
in meiner Berliner Praxis
Behandlungsdauer
Ca. 30-60 Minuten
Haltbarkeit
mehrere Jahre
Schmerzen
Kaum Schmerzen
Gesellschaftsfähig
Sofort
Risiko
Gering

Vor jeder Erstbehandlung erhalten Sie von mir persönlich ein kostenloses Beratungsgespräch mit einer objektiven Analyse und einer ausführlichen Aufklärung über Risiken & Nebenwirkungen der Behandlung. Der Termin findet in meiner Praxis in Berlin Charlottenburg nach terminlicher Vereinbarung statt.

Die Narbenkorrektur kann unmittelbar danach stattfinden. Die Dauer einer Unterspitzung hängt natürlich vom Umfang ab und dauert in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten. Die Injektion von Hyaluron verursacht kaum Schmerzen, auf Wunsch der Patientin, kann zusätzliche eine örtliche Betäubung mittels Creme eingesetzt werden. Das Ergebnis ist meist sofort sichtbar und verbessert sich noch über die nächsten 1 - 2 Wochen.

Narbenkorrektur von Akne Narben mit Hyaluronsäure - Akne Inversa

Narben im Gesicht können mit Hyaluron verbessert werden

Eine Akne-Phase hinterlässt oftmals pockenartig vernarbte Spuren auf der Haut.

Da Narben meistens aus festem Bindegewebe bestehen, ist die vernarbte Akne Haut zudem wenig geschmeidig und sehr unelastisch. Das Hautbild ist bei Akne Narben nicht mehr ebenmäßig, die punktförmig vertieften Narben werden von vielen Betroffenen als unästhetisch empfunden.

Akne Narben, die sich großflächig über Gesichtsareale verteilen, können mit einer Hyaluron Behandlung verbessert werden. Die eingebrachte Hyaluronsäure kann die Haut zu großen Teilen regenerieren.

Eine hochwertige, vernetzte Hyaluronsäure wird zur Narbenkorrektur gezielt in die oberen Hautschichten injiziert, so dass sich das vernarbte Akne-Gewebe wieder lockert und Feuchtigkeit speichern kann. Mit der Fähigkeit, wieder Feuchtigkeit in dem vernarbten zu speichern, kann sich auch wieder Kollagen neu bilden und somit die Zellerneuerung wieder anregen.

Die geschädigte Akne Haut lernt wieder sich selbst zu regenerieren und das Hautbild kann sich stark verbessern.

Tiefer liegende Hautbereiche werden bei Bedarf mit der Hyaluronsäure aufgepolstert, damit sie wieder mit der umliegenden Haut auf der gleichen Ebene liegen.

Kosten für eine Narbenkorrektur mit Hyaluron

Der Preis für eine Narbenkorrektur ist von der Ausgangssituation und der Anzahl der notwendigen Behandlungen abhängig sowie der Menge der dafür benötigten Hyaluronsäure. Die Kosten für 1ml Hyaluronsäure liegen bei 350,00 Euro.

Um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, müssten in der Regel mehrere Sitzungen im Abstand von mehreren Wochen stattfinden.

Besuchen Sie mich hierzu gerne für eine kostenlose Beratung inklusive Erstanalyse in meiner Praxis in Berlin Charlottenburg.

Jeder Patient wird von mir persönlich, individuell und umfangreich beraten. Das Behandlungsergebnis soll schließlich zum Patienten passen und natürlich wirken.

Absolute Diskretion ist für mich selbstverständlich, dies wird bereits bei der Terminvereinbarung berücksichtigt. Behandlungstermine werden so geplant, dass sie sich untereinander nicht im Wartezimmer begegnen.

Suzanne Arlom
Hyaluronsäure Expertin
suzanne-arlom_aesthetik-first-men

Dauer und Erfolg einer Narbenkorrektur mit Hyaluron

Um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, müssten in der Regel - je nach Ausgangssituation mehrere Sitzungen im Abstand von mehreren Wochen stattfinden.

Eine durch Narben geschädigte Haut hat einen gestörten Regenerationsprozess. Bei einer gesunden und jungen Haut beträgt die Zeit des Regenerationszyklus zirka 28 Tage. Je nach Grad der Hautschädigung und Alter des Patienten, ist der Regenerationszyklus der Haut also mindestens 4 Wochen, also eher wesentlich länger. Dieser Regenerationszyklus muss in die Narben Behandlung mit Hyaluronsäure mit einbezogen werden. Bis die Haut wieder gelernt hat, sich selbst zu regenerieren.

Zwar ist das Ergebnis nach einer Behandlung mit Hyaluronsäure in der Regel sofort sichtbar. Doch der Erfolg und das eigentliche Endergebnis bei der Naben Behandlung braucht Zeit und erfordert etwas Geduld von dem Patienten und ist letztendlich davon abhängig, wie schnell die geschädigte Haut den Zellerneuerungsprozess wieder in normalere Bahnen einleiten kann. Oft sieht man das Ergebnis erst Monate später, ohne dass eine aktuelle Behandlung mehr stattgefunden hat.

Warum Hyaluronsäure zur Behandlung von Narben hilft

Die Haut braucht Hyaluronsäure um Kollagen zu bilden und sich zu regenrieren

Die Haut verdankt ihre Festigkeit und Elastizität dem Bindegewebe. Zu dessen Bausteinen zählen Kollagen und Elastin. Kollagen gibt dem Bindegewebe Stärke und Flexibilität.

Elastin ist ein Protein mit großer elastischer Qualität und besitzt die Fähigkeit in seinen ursprünglichen Zustand nach Druck zurückzugehen, egal ob es komprimiert oder ausgedehnt wurde. Zudem produziert die Haut Hyaluronsäure, die die Fähigkeit besitzt, extrem viel Feuchtigkeit zu speichern.

Sobald die geschädigte Haut wieder genügend Hyaluronsäure hat und Feuchtigkeit binden kann, ist sie auch in der Lage, Kollagen neu zu bilden.

Denn das Kollagen ist normalerweise in der körpereigenen Hyaluronsäure eingebunden. Und Kollagen regeneriert die Hautzellen. Wenn also dieser Prozess gestört ist, kann sich ein geschädigtes Hautbild nicht verbessern und Narben nicht regenerieren.

Eine gesunde Haut produziert ein gesundes Verhältnis von Kollagen, Elastin und Hyaluron. Und nur durch diese Kombination erhält unsere Haut die Spannkraft, Elastizität und Geschmeidigkeit.

Vertrauen

Jeder Patient wird von mir persönlich und individuell beraten. Dabei nehme ich mir ausreichend Zeit und übe absolute Diskretion

Erfahrung

Seit mehr als 20 Jahren widme ich mich der fortschrittlichen Anti-Aging-Technologie mit minimalsten invasiven Eingriffen.

Faire Preise

Ich biete kostenlose Erstberatung und verwende nur hochqualitative Produkte zu fairen Preisen

Kostenloses Erstgespräch jetzt vereinbaren

suzanne-arlom_aesthetik-first-men
Hyaluronsäure Expertin

Suzanne Arlom

Als Komplementärmedizinerin spezialisiere ich mich seit mehr als 20 Jahren auf die Hautverjüngung und Hautregeneration mit Hyaluronsäure. Durch langjährige Erfahrung gehöre ich zu den führenden Behandlern in Deutschland in der Hautregeneration mit Hyaluronsäure und bin in diesem Bereich auch als internationale Referentin sowie Trainerin für Q-MED Galderma Restylane® unterwegs.

Ergänzend zur Hautregeneration im Gesicht zählen zur möglichen allgemeinen Hautverjüngung auch Falten, die sich in anderen Körperregionen ausbreiten. Dazu gehören Halsfalten, störende Falten am Dekolleté sowie raue, faltige Hände.

Weitere Hyaluron-Behandlungen

Jede Behandlung mit Hyaluronsäure wird sinnvoll und für Sie nach der Unterspritzung mit sichtbarem Ergebnis durchgeführt. Dies gilt auch im Hinblick auf die eventuell nächste, aufbauende oder ergänzende Behandlung mit Hyaluronsäure.