Hautverjüngung mit Hyaluron

Eine Hautverjüngung muss nicht zwangsweise an eine risikoreiche OP gebunden sein. Mit Hyaluron auf natürliche Weise natürlich jung aussehen.

Hautverjüngung für Frau und Mann mit Hyaluronsäure

Alternde Haut kann mit Hyaluron effektiv verjüngt und geglättet werden

Die richtige Anwendung von Hyaluronsäure durch einen professionellen Behandler kann Ihre Haut bis zu 20 Jahre jünger aussehen lassen.

hautverjuengung-mit-hyaluron-aesthetik-first-lounge

Sie wollen natürlich jung aussehen - Mit der synthetischen Herstellung von vernetzter Hyaluronsäure ist der modernen Anti-Aging-Medizin gelungen, den Alterungsprozess der Haut zum großen Teil aufzuhalten und bereits fortgeschritten alternde Haut wieder zu verjüngen.

Durch die Unterspritzung der Haut mit einer hochwertigen Hyaluronsäure in der Kombination den richtigen Behandlungsmethoden, erreicht der erfahrene Behandler eine Hautverjüngung, die unser Gesicht bis zu 20 Jahre jünger aussehen lassen kann.

Fakten zur Behandlung von Hautverjüngung mit Hyaluronsäure

Gratis Erstanalyse
in meiner Berliner Praxis
Behandlungsdauer
Ca. 30-60 Minuten
Haltbarkeit
ab 6 bis 12 Monate
Schmerzen
Kaum Schmerzen
Gesellschaftsfähig
Sofort
Risiko
Gering

Wie zeigt sich die alternde Haut?

Unsere Haut kann sich ein Leben lang erneuern.

Ein jugendliches Gesicht ist in der Regel voll, ebenmäßig und weich

In jungen Jahren bildet der Körper vermehrt Hyaluronsäure, diese bindet Feuchtigkeit, füllen die Körperzellen unter der Haut mit Wasser auf und halten die Haut elastisch.

Im Alter lässt unter anderem die Produktion von Hyaluronsäure nach und damit auch die Fähigkeit der Haut, ausreichend Feuchtigkeit zu speichern. Dadurch lässt zudem Elastizität und Spannkraft der Haut nach und das jugendlich, gesichtsformende Volumen vermindert sich nicht nur, sondern sackt zudem ab.

Der natürliche Regenerationsprozess von circa 28 Tagen, dauert mit zunehmendem Alter allerdings immer länger.

Zwischen dem zwanzigsten und fünfzigsten Lebensjahr, verlangsamt sich die Zellerneuerung der Haut wesentlich und das dann leider rasant.

Die Oberhaut (Epidermis) grenzt sich von den einzelnen Schichten immer weniger ab. Sie wird mit zunehmendem Alter immer dünner und kann weniger Wasser speichern. Die Nährstoffversorgung der Haut lässt extrem nach.

In der Lederhaut (Dermis) verringert sich die Produktion der Hyaluronsäure und in der Folge nimmt auch die Produktion von Kollagen ab. Somit ist der Alterungsprozess der Hau eingeleitet, sodass das straffende Gerüst der Haut immer stärker erschlafft.

Äußere Faktoren, etwa UV-Strahlen, beschleunigen den Kollagenabbau und begünstigen gleichzeitig die Aktivität von zellschädigenden freien Radikalen. Zusätzlich werden in der Unterhaut noch die Fettschicht und das lockere Bindegewebe dünner. Der Alterungsprozess erscheint unaufhaltsam.

Der individuelle Lebensstil, wie ungesunde Ernährung, Rauchen oder viele ungeschützte Sonnenbäder, kann die Hautalterung extrem verschlimmern. Tabakschadstoffe und UV-Strahlen können Zellen von der Hülle bis zur DNA schädigen.

Behandlungsablauf bei der Hautverjüngung mit Hyaluron

Hyaluronsäurebehandlung verleiht alternden Haut wieder Spannkraft

Durch die präzise Injektion von Hyaluronsäure, können nicht nur die im Alter abgesackten Wangen wieder angehoben werden, sondern kann der Haut ihre verlorene Spannkraft und Elastizität in großen Teilen wiedergegeben und der Hautverjüngungsprozess wieder angeregt werden.

Im Gegensatz zur klassischen Faltenbehandlung, bei der die Falten einzeln mit der Substanz aufgefüllt werden, wird bei der modernen, ganzheitlichen Hautverjüngung und beim zukunftsweisendem Facelift (Liquid Lift), die Hyaluronsäure im Gesicht punktuell, gezielt, genau und präzise in die richtige Schicht platziert.

Zudem werden in Teilen größere Areale und Gesichtspartien mit Hyaluronsäure unterspritzt und behandelt. Mit dieser kombinierten Technik kann erreicht werden, dass das Gesicht ganz natürlich wieder jung aussieht und nicht aufgespritzt wirkt.

Und zu einem jugendlich konturierten Gesicht gehört auch eine gesunde und frische Haut.

Mein Gesicht soll jung aussehen - mit Mimik und bitte auch kein sichtbar aufgespritztes Gesicht oder sogar ein überspritztes Pillow-Face (Kissen-Gesicht)

Suzanne Arlom
Hyaluronsäure Expertin
suzanne-arlom-aesthetik-first-lounge-hyaluron-berlin-charlottenburg

Behandlungstechnik und Erfolg: Hautverjüngung mit Lifting Effekt

Die Technik der Hautverjüngung mit Hyaluronsäure wird zum größten Teil mit der stumpfen Kanüle durchgeführt und ist eine sanfte und fast schmerzfreie Behandlung.

Da die stumpfe Kanüle bei richtiger Anwendung besonders gewebeschonend ist, treten Blutergüsse und Schwellungen nur selten auf. Die stumpfe Nadel setzt außerdem einen mechanischen Reiz, der die Hyaluronsäure- und Kollagenproduktion im Gewebe zur Hautverjüngung anregt und so im injizierten Areal zusätzlich straffend wirkt

Durch die Behandlung verschwinden Knitterfalten, das Gesicht wird sanft konturiert und die Haut wieder zum Leben erweckt.

Kosten für eine Hautverjüngung mit Hyaluron

Der Preis für eine Hautverjüngung ohne OP, ist von der Anzahl der notwendigen Behandlungen abhängig. Die Kosten für 1ml Hyaluronsäure belaufen sich auf 350,00 Euro.

Je nach Hautzustand und fortgeschrittener Hautalterung sind oft 2 bis 3 Sitzungen notwendig. Besuchen Sie mich hierzu gerne für eine kostenlose Beratung inklusive Erstanalyse in meiner Praxis in Berlin Charlottenburg.

Jeder Patient wird von mir persönlich, individuell und umfangreich beraten. Das Behandlungsergebnis soll schließlich zum Patienten passen und natürlich wirken.

Absolute Diskretion ist für mich selbstverständlich, dies wird bereits bei der Terminvereinbarung berücksichtigt. Behandlungstermine werden so geplant, dass sie sich untereinander nicht im Wartezimmer begegnen.

Suzanne Arlom
Hyaluronsäure Expertin
suzanne-arlom-aesthetik-first-lounge-hyaluron-berlin-charlottenburg

Hautverjüngung besser als Schönheits-OP

Operierte, geliftete Haut altert schneller

Dort wo jede Schönheits-OP auf ihre Grenzen stößt sowie sichtbare Missverhältnisse nach der OP hinterlassen, kann die Hyaluronsäure helfen.

Eine Schönheits-OP, beziehungsweise, ein operatives Face Lifting, egal in welchem Ausmaß, zieht die Haut glatt. Aber keine Schönheitsoperation schafft eine wirkliche Verjüngung der Haut.

Im Gegenteil, dort, wo die Haut durch die Schönheits-OP geliftet und glatt gestrafft wurde, kann die Haut nach Jahren schlimmer aussehen, als vor dem operativen Face-Lift.

Bei einer gelifteten Haut besteht immer die Gefahr, dass sie durch die Dehnung und der Vernarbung des Unterhautfettgewebes mit der Zeit noch schwächer und dünner wird und somit älter aussieht.

Mit Hyaluronsäure können außerdem eingesunkene Schläfen, ein eingefallenes Kinn oder eine verstrichene Kieferkante wieder aufgefüllt werden.

Zudem können auch empfindliche Areale außerhalb des Gesichts mit Hyaluronsäure behandelt werden, um ein besseres und jüngeres Hautbild zu erzielen. Dazu gehören die der Hals, das Dekolleté und die Hände.

Ab welchem Alter ist eine Hautverjüngung mit Hyaluron sinnvoll?

Hautverjüngung so früh wie möglich beginnen

Je früher die flächige Behandlung mit Hyaluronsäure beginnt, desto später tritt der sichtbare Alterungsprozess der Haut ein.

Ab zirka dem 30. Lebensjahr verringert der Körper die Produktion von Hyaluronsäure. Da das Kollagen, in das die Hyaluronsäure eingebunden ist, geht der haut nicht nur die Basis zur Feuchtigkeitsbindung verloren, sondern offensichtlich auch ein wichtiger unterstützender Faktor für das Kollagen.

Zusätzlich beeinflussen auch bekannten äußeren Faktoren die Entwicklung des Hautbildes, wie zum Beispiel Stress, Hormonschwankungen oder Sonne und natürlich auch Nikotin und Alkohol.

Spätestens ab dem 40. Lebensjahr werden die Spuren des Alterungsprozesses auf der Haut langsam sichtbar.

Eine deutliche Verschlechterung der Hautqualität erfährt die Frau nochmal mit den Wechseljahren, da der Körper die Östrogenproduktion verringert. Die unübersehbaren Zeichen des Alters folgen: Falten, schlaffe und trockene Haut und Pigmentstörungen.

Wie oft muss eine Behandlung mit Hyaluronsäure durchgeführt werden und wann ist der Erfolg der Hautverjüngung sichtbar?

Wie oft muss eine Behandlung mit Hyaluronsäure durchgeführt werden und wann ist der Erfolg der Hautverjüngung sichtbar?

Der erste sichtbare Erfolg ist in der Regel sofort sichtbar. Doch Erreichen des möglichen Endziels der Hautverjüngung und dessen Sichtbarkeit entwickelt sich über längere Zeit.

Der Prozess der Hautverjüngung sollte stufenweise in mehreren Behandlungen durchgeführt werden. Nach der ersten Behandlung können, je nach Ausgangssituation, weitere Behandlungen in 6 -12 wöchigen Abstand folgen. Eine Anästhesie ist nicht notwendig.

Innerhalb der nächsten Tage verteilt sich die Hyaluronsäure in die angrenzenden Bereiche der Haut. In den folgenden Wochen und Monaten nach der Behandlung verbessert sich das Ergebnis der Auffrischung und Straffung der Haut noch weiter, da die eingebrachte Hyaluronsäure stetig mehr Wasser bindet. Langfristig und langanhaltend verbessert sich das gesamte Hautbild.

Großporige Haut wird feiner, eventuelle vorhandene Couperose kann sich verbessern, die Haut erhält wieder mehr Spannkraft und Volumen.

Hautverjüngung mit Hyaluron Bilder

Die folgenden Beispielbilder zeigen erfolgreiche Ergebnisse der Behandlung Hautverjüngung mit Hyaluronsäure.

Vertrauen

Jeder Patient wird von mir persönlich und individuell beraten. Dabei nehme ich mir ausreichend Zeit und übe absolute Diskretion

Erfahrung

Seit mehr als 20 Jahren widme ich mich der fortschrittlichen Anti-Aging-Technologie mit minimalsten invasiven Eingriffen.

Faire Preise

Ich biete kostenlose Erstberatung und verwende nur hochqualitative Produkte zu fairen Preisen

Kostenloses Erstgespräch jetzt vereinbaren

suzanne-arlom-aesthetik-first-lounge-hyaluron-berlin-charlottenburg
Hyaluronsäure Expertin

Suzanne Arlom

Als Komplementärmedizinerin spezialisiere ich mich seit mehr als 20 Jahren auf die Hautverjüngung und Hautregeneration mit Hyaluronsäure. Durch langjährige Erfahrung gehöre ich zu den führenden Behandlern in Deutschland in der Hautregeneration mit Hyaluronsäure und bin in diesem Bereich auch als internationale Referentin sowie Trainerin für Q-MED Galderma Restylane® unterwegs.

Ergänzend zur Hautregeneration im Gesicht zählen zur möglichen allgemeinen Hautverjüngung auch Falten, die sich in anderen Körperregionen ausbreiten. Dazu gehören Halsfalten, störende Falten am Dekolleté sowie raue, faltige Hände.