Menü Kontakt

Lippenfältchen

Oberlippenfalten oder Raucherfältchen - klare Zeichen eines alternden Gesichts

Lippenfältchen, periorale Falten, oft auch Raucherfältchen genannt, sind vertikal verlaufende Linien die von der Oberlippe in Richtung Nase, beziehungsweise von der Unterlippe in Richtung Kinn (Mentolabialfalten) ziehen. Obwohl diese Mundfalten meisten kurz und fein sind, haben sie doch eine große Wirkung auf den gesamten Gesichtsausdruck - Lippenfältchen sind klare Zeichen des Alters und des alternden Gesichts.

Ursachen von Oberlippenfältchen und Unterlippenfältchen

Die Mundfältchen entstehen durch Verlust des Unterhautfettgewebes und abnehmender Hautqualität. Ursachen für unschöne Lippenfältchen sind ebenfalls eine erhöhte Muskelaktivität durch die Mimik rund um den Mund. Auch eine familiäre Veranlagung kann für die kleinen, störenden Lippenfältchen verantwortlich sein. Natürlich verstärken Umwelteinflüsse, wie zu viel Sonne oder starkes Rauchen, die Bildung von Mundfältchen.

Anfangs machen sich die Lippenfältchen, meistens auf der Oberlippe, nur bei Bewegung bemerkbar. Später fallen die Falten durch das Verlaufen des Lippenstifts in die kleinen Furchen oberhalb der Lippenkontur auf und sind auch im ruhenden Zustand sichtbar.

Die Falten oder Fältchen an der Unterlippe treten häufig im Zusammenhang mit Mundwinkelfalten und Marionettenfalten auf. Zudem sollten die Unterlippenfältchen in Kombination mit der Kinnregion behandelt werden.

Lippenfältchen durch Östrogenmangel

Sehr steil gestellte Mundfalten in Kombination mit einer verdickten (lederartigen) Oberlippenhaut, weisen in der Regel auf einen ausgeprägten Östrogenmangel hin. Diese Oberlippenfalten sind nur bei Frauen zu finden. Diese Lippenfältchen sind etwas schwieriger zu behandeln und die Haut erfordert mehr Zeit zur Regeneration.

Behandlung mit Hyaluronsäure

Oberlippenfältchen und feine Mundfältchen entfernen

Oberlippenfältchen behandelnEine isolierte Vergrößerung der Oberlippe oder Behandlung der Lippenkontur, reicht für die Glättung der senkrechten Lippenfältchen oft nicht aus. Die feinen Lippenfältchen brauchen eine separate Hyaluron Behandlung mit spezieller Hyaluronsäure.

Senkrecht verlaufende Lippenfältchen auf der Oberlippe lassen sich ausgesprochen gut mit Hyaluronsäure behandeln. Das Feuchtigkeits-Depot verbessert signifikant die Hautqualität, die Haut erscheint wieder straffer und jugendlicher, die Lippenfältchen können extrem reduziert werden oder verschwinden. Die Lippen und der gesamte Mund, sehen wieder freundlicher und jugendlich aus.

Die Technik: Lippenfältchen mit Hyaluronsäure behandeln

Zur natürlichen Behandlung der Lippenfältchen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Je nach Faltenart und Faltenlänge sowie der Faltentiefe und in Abhängigkeit der Hautqualität oberhalb der Lippe erfolgt die Unterspritzung der Lippenfalten sehr differenziert. Oft ist es sinnvoll, eine zusätzliche Korrektur der Lippenkontur mit Hyaluronsäure vorzunehmen.

Für ein optimales Ergebnis sollte die gesamte Haut über der Oberlippe mit Hyaluronsäure regeneriert werden. Dies Hyaluron Behandlung sollte mit der stumpfen, gewebeschonenden Kanüle durchgeführt werden. Mittels der stumpfen Kanüle kann die Hyaluronsäure kann gleichmäßig verteilt werden und sorgt somit für ein optimales Ergebnis. Durch die minimale Traumatisierung der Haut wird das Risiko von blauen Flecken (Hämatom) fast auf null gefahren.

Die sanfte und relativ schmerzarme Behandlung, kann die feine Haut regenerieren und somit die Oberlippenfältchen extrem reduzieren. Gleichzeitig wird die behandelte Haut rund um die Lippen wieder gut durchfeuchtet und erscheint jugendlich glatt.

Tiefere Lippenfalten oder einzelne, schwer regenerierbare Mundfältchen, können oder sollten, je nach Faltenstruktur, zusätzlich mit einer scharfen Nadel einzeln korrigiert werden. Auch bei dieser Behandlungstechnik muss sehr genau und präzise in der richtigen Hautschicht unterspritz werden, um ein eventuell unschönes Unterspritzungsergebnis zu vermeiden.

Wellblech oder Papageienschnabel durch falsche Unterspritzung mit Hyaluronsäure

Eine Faltenbehandlung der Oberlippenfältchen sollte in der Regel mit sehr dünner Hyaluronsäure und in mehreren Sitzungen durchgeführt werden. Gerade im Oberlippenbereich kann mit dem falschen Hyaluronsäure-Gel (Volumen) oder zu viel Hyaluronsäure schnell eine unschöne Überspritzung der Oberlippenhaut stattfinden. Das Behandlungsergebnis der Oberlippenfältchen kann dann einem Papageienschnabel ähneln. Dieses auffallend negative Lippen-Ergebnis, ist vor allem im Profil sichtbar.

Wenn einzelne tiefe Lippenfältchen mit einer volumengebenden Hyaluronsäure gespritzt werden, muss 100 prozentig in der richtigen Hautschicht und mit der richtigen Unterspritzungstechnik behandelt werden. Die falsche Unterspritzungstechnik mir der scharfen Nadel kann zu unschönen Dellen führen und das Aussehen eines Wellblechs oberhalb der Lippen zur Folge haben. Im schlimmsten Fall ist die Oberlippe überspritzt und die Fältchen sind nicht weg.

Stufenweise behandeln um Überspritzung der Oberlippenfältchen vermeiden

Um eine Überkorrektur mit Hyaluron bei fortgeschrittener Faltenbildung im Oberlippenbereich zu vermeiden, sollten mindesten 6-12 Wochen zwischen den einzelnen Wiederholungsbehandlungen mit Hyaluronsäure liegen.

Ich lege sehr großen Wert auf eine sanfte, aber vor allem ästhetische Verschönerung der Lippen. Der mit Hyaluron behandelte Mundbereich darf den natürlichen Ausdruck des Gesichts nicht verändern.

Jede Faltenbehandlung der Oberlippe mit Hyaluronsäure erfordert sehr viel Erfahrung des Behandlers und sollte sehr differenziert erfolgen um eine Überkorrektur, Schlauchbootlippen oder Papageienlippen zu vermeiden.

Auffüllen der Lippen nach der Faltenbehandlung der Oberlippe oft nicht mehr notwendig.

Eine Behandlung der Lippenfältchen auf der Oberlippe mit der richtigen Hyaluronsäure zeigt nach zwei- bis dreifacher Unterspritzung, auch längerfristige leichte Volumenzunahmen, die den natürlichen Schwung der Oberlippe wiederherstellen können. Dieser Effekt wird durch eine Fibroblasten-Stimulation durch Hyaluronsäure-Unterspritzungen erklärt. Oft ist ein Auffüllen der Lippen nach der Faltenbehandlung der Oberlippe nicht mehr notwendig.