Menü Kontakt

Facelifting ohne Operation mit Hyaluronsäure

Gesichtsstraffung ohne chirurgischen Eingriff

Durch den natürlichen Alterungsprozess verliert das Gesicht insgesamt an Volumen. Die Spannkraft der Haut lässt nach, die Wangen sinken ab, wodurch Gesichtsbereiche wie Augenränder und Augenringe noch dunkler erscheinen und die Tränenrinne zur Tränenfurche wird. Die Wangen wirken auf Grund des Volumenverlustes eingefallen. Unser Gesicht verliert die jugendliche Kontur und erscheint oft müder und älter als Sie sich fühlen.

Bei einem Facelift mit Hyaluronsäure, also einem Facelifting ohne OP (dem sogenannten Liquid Lift), werden die eingefallenen Wangen wieder mit Hyaluron aufgefüllt und angehoben. Außerdem können eingesunkene Schläfen, eine verstrichene Kieferkante oder ein eingefallenes Kinn (Hexenkinn) wieder aufgefüllt und neu modelliert werden. Das ganze Gesicht wird also durch gezieltes, großflächiges Behandeln mit Hyaluronsäure wieder gestrafft und bekommt die jugendlichen Gesichtskonturen wieder.

Dauerhafte Gesichtsverjüngung ohne Mimikverlust

Facelift ohne OP

Im Gegensatz zu dem operativen Facelifting behalten Sie beim Liquid Facelift mit Hyaluronsäure Ihre gesamte Gesichtsmimik. Falten werden bei dem Liquid Lift auf natürliche Weise verringert und weich gezeichnet. Durch das extrem risikoarme Facelift mit Hyaluronsäure erhalten Sie eine ganzheitliche Gesichtsverjüngung.

Um ein optimales Ergebnis des Faceliftings zu erreichen, sind mehrere Behandlungen notwendig. Auch ein Facelift ohne OP sollte behutsam aufgebaut werden. Nach der ersten Facelift-Behandlung mit Hyaluron sollten 2-3 weitere Hyaluronsäure-Behandlungen im Abstand von jeweils 2-6 Wochen erfolgen. Danach kann eine Hyaluron-Auffrischung je nach Bedarf alle 6 - 12 Monate stattfinden.

Dadurch, dass sich die Hyaluronsäure auf natürliche Weise wieder abbaut, muss zwar immer wieder in längeren Abständen etwas mit Hyaluronsäure nachkorrigieren oder nachbehandelt werden, aber das Gesicht wird nicht mehr so einfallen wie vor der Behandlung mit Hyaluronsäure. Somit hilft das Liquid Face Lifting mit Hyaluron dauerhaft.

Gesichtsverjüngung durch Volumenaufbau und Hautregeneration

Neben dem Volumenaufbau eingefallener Wangen mit Hyaluron und dem anheben abgesunkener Wangen sowie des eventuell notwendigen Kinn-Aufbaus mit Hyaluronsäure, lege ich besonderen Wert darauf, Ihre alternde Haut mit Hyaluronsäure zu verjüngen und weitestgehend zu regenerieren. Denn die angehobenen und wiederaufgefüllten Wangen brauchen eine feste, straffe Haut um ganzheitlich jünger auszusehen.

Eine alternde Haut ist schlaff, trocken und hat oft viele kleine Falten, da sie keine Feuchtigkeit mehr binden kann. Durch das unterspritzen mit Hyaluronsäure, kann Ihre Haut wieder Feuchtigkeit binden und im Zusammenspiel mit Kollagen und Elastin bekommt Ihre Haut wieder mehr Spannkraft und Elastizität.

Das spezielle Einbringen der Hyaluronsäure mit der stumpfen Kanüle auf größerer Fläche in die richtige Hautschicht, kann die Zellerneuerung, die sogenannte Kollagensynthese der Haut, wieder aktivieren. Die stumpfe Nadel setzt einen mechanischen Reiz in der Haut, der die Hyaluronsäure- und Kollagenproduktion im Gewebe zur Hautverjüngung anregt und so im unterspritzen Hautareal zusätzlich straffend wirkt

In den ersten Wochen nach der Behandlung verbessert sich das Ergebnis der Auffrischung und Straffung der Haut noch weiter, da die eingebrachte Hyaluronsäure stetig mehr Wasser bindet. Ihre Haut kann sich durch Hyaluronsäure-Behandlungen wieder regenerieren und langanhaltend jugendlichen frisch aussehnen.

Facelift ohne OP und ohne Ausfallzeiten und fast schmerzfrei

Die Faltenbehandlung und das Facelift mit Hyaluronsäure sind extrem risikoarm hinsichtlich der möglichen Nebenwirkungen und Behandlungsschmerzen.

Als Behandlerin der Masterclass arbeite ich beim Facelifting, wie auch bei großflächigem Volumenaufbau und der punktuellen Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure hauptsächlich mit der stumpfen Nadel, der Pix'L-Kanüle. Diese minimal-invasiven Kanüle trennt beim Facelift die Gewebefasern, statt sie, wie die herkömmliche scharfe Nadel, zu durchstechen. Die Pix'L Nadel hat eine abgerundete, stumpfe Spitze und gleitet somit sanft entlang der natürlichen Faserverbindungen. Blutgefäße und andere empfindliche Strukturen werden verdrängt und nicht durchstoßen. Somit wird der Behandlungsschmerz beim Facelift und Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure ohne OP minimiert und das Risiko der Nebenwirkungen durch Unterspritzen wie Schwellungen und Hämatomen extrem verringert.

Die Flexibilität der Kanülen ermöglicht zudem eine sehr präzise Führung, so dass optimale Behandlungsergebnisse beim Facelifting mit Hyaluronsäure erzielt werden. Durch dieses revolutionäre Verfahren sind die meisten Patienten kurz nach der Behandlung wieder "salonfähig".